Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Gülleanhänger landet im Straßengraben
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Gülleanhänger landet im Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 12.01.2018
Die Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall bei Pötenitz. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Pötenitz

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der im Verdacht steht, am Donnerstag, 11. Januar, gegen 16 Uhr einen Traktor bei Pötenitz von der Straße gedrängt zu haben. Nach Angaben des Schlepperfahrers sei ihm ein Pkw entgegengekommen, der zu weit links gefahren sei. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe er den Schlepper samt Anhänger auf den Acker gelenkt. Im Srtaßengraben kippte das Fahrzeug schließlich um, der Gülleanhänger wurde leergepumpt, die Zugmaschine samt Anhänger anschließend durch ein Abschleppunternehmen wieder aufgerichtet. Die Kreisstraße war aufgrund der Bergungsarbeiten für zwei Stunden gesperrt. Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise etwas zum Unfallhergang aussagen können.

Michael Prochnow

Nach dem tödlichen Unfall vor etwa einer Woche, bei dem ein 58 Jahre alter Mann sein Leben in der Kurve zwischen Schmollensee und Neu Pudagla verlor, kontrollierte ...

12.01.2018

Die Mitarbeiterin einer Sparkassen-Filiale hat gestern einen Betrug vereitelt. Als eine 80-jährige Rostockerin mehrere zehntausend Euro für einen angeblichen Neffen ...

12.01.2018

Drei Einbrüche registrierte die Polizei auf der Insel Usedom innerhalb von zwei Tagen. In einem Fall durchwühlten die Kriminellen die Wohnung, in Heringsdorf wurde Bargeld gestohlen.

11.01.2018
Anzeige