Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Heiße Asche löst Brand aus
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Heiße Asche löst Brand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 22.04.2018
Ein Schuppen in der Tribseeser Knochenhauerstraße brannte am Mittwochnachmittag. Quelle: Feuerwehr Tribsees
Tribsees/Grimmen

Ein Schuppen in Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) brannte am Mittwoch in voller Ausdehnung. Wie die Polizei informiert, musste eine Person kurzzeitig medizinisch behandelt werden.

Gegen 14 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass in der Knochenhauerstraße der Schuppen brennt. Nach ersten Erkenntnissen wurde wohl heiße Asche in einer Mülltonne entsorgt, was den Brand auslöste. Die 12 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Tribsees und Hugoldsdorf konnten ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude verhindern. Alarmiert wurde auch die Freiwillige Wehr aus Lindholz, diese konnte aber den Einsatz noch während der Anfahrt abbrechen. Um 17.10 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehrkameraden beendet.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Zur Aufklärung waren auch Beamte des Kriminaldauerdienstes und ein Brandursachenermittler vor Ort.

OZ

Nach einer Auseinandersetzung unter Jugendlichen in Wismar sucht die Polizei nach Zeugen.

20.04.2018

Urteil im Thiazi-Prozess erwartet +++ Preisverleihung bei Schülerzeitungswettbewerb +++ Prozessbeginn: 41-Jähriger soll Mädchen missbraucht haben +++ Parlamentarischer Abend zu Insektensterben

23.04.2018
Aktuelle Beiträge Wismar/Grevesmühlen - Wismar wird sicherer

Polizei registriert deutlich weniger Straftaten in der Hansestadt und im Kreis

19.04.2018