Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Kleinkind bei Unfall leicht verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Kleinkind bei Unfall leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 08.10.2018
An einem Unfall in Stralsund waren drei Fahrzeuge beteiligt. Quelle: Stephan Jansen/dpa
Stralsund

Bei einem Verkehrsunfall in Stralsund ist am Montagmorgen ein zweijähriges Kind leicht verletzt worden. Nach Angaben der Polizei saß es in einem Dacia, mit dem ein 65-Jähriger gegen 8 Uhr auf der Barther Straße in Richtung Grünhufer Bogen unterwegs war.

Auf Höhe des Paul-Greifzu-Stadions habe der Mann seinen Pkw gestoppt, um auf den Parkplatz auf der anderen Straßenseite zu fahren, sagte eine Sprecherin der Polizei. Das habe eine 37-Jährige in ihrem Ford zu spät bemerkt, sei aufgefahren und habe den Dacia noch in den Gegenverkehr geschoben. Ein 54-Jähriger in seinem Audi habe nicht mehr ausweichen können und sei noch mit dem Dacia zusammengestoßen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, wurde das Kleinkind zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 10 000 Euro geschätzt. Der Dacia und der Ford waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen geborgen werden.

Die Barther Straße war während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde gesperrt.

Jens-Peter Woldt

Großeinsatz für die Rostocker Feuerwehr am Montagmorgen: Ein Nebengebäude zwischen zwei Wohnhäusern stand in Flammen. Aufgrund der Enge kein einfacher Einsatz.

08.10.2018

Mit schweren Verletzungen ist ein 36-jähriger Autofahrer am Sonntagabend in eine Rostocker Klinik geflogen worden, nachdem er kurz hinter dem Ortsausgang Groß Wokern von der Fahrbahn abkam. Das Auto prallte gegen einen Baum.

07.10.2018
Südwestmecklenburg Körperverletzungen in Stern Buchholz - 25-Jähriger schlägt gleich zweimal zu

Die Polizei in Schwerin ermittelt wegen des Verdachtes der Körperverletzung und der gefährlichen Körperverletzung in Stern Buchholz. Ein 25-Jähriger der Erstaufnahmeeinrichtung soll gleich zweimal seinen Aggressionen freien Lauf gelassen haben. Der Mann wurde festgenommen.

07.10.2018