Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Kleinkind in Parchim von Auto erfasst und schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Kleinkind in Parchim von Auto erfasst und schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:02 08.05.2018
Ein Kleinkind ist am Montag in Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit seinem Roller auf die Straße gefahren und wurde dort von einem Auto erfasst. (Symbolfoto) Quelle: Tilo Wallrodt

Ein Dreijähriger ist am Montagvormittag in Parchim (Landkreis Ludwigslust-Parchim) mit seinem Roller auf die Straße gefahren. Ein Pkw erfasste den Jungen gegen 10.30 Uhr und verletzte ihn dabei schwer.

Das Kind wurde in ein Krankenhaus nach Schwerin gebracht. Der 66-jährige Autofahrer und seine 68-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Die Ermittlungen der Polizei zur genauen Unfallursache dauern noch an.

OZ

Eine 46-jährige Grimmenerin wurde am Sonnabend an der südlichen Randstraße (Vorpommern-Rügen) positiv auf die Betäubungsmittel THC und Amphetamin getestet.

07.05.2018

Zum 13. Mal wurde am Langen Steinschlag gefeiert / Festmeile wurde für zusätzliche Flohmarktstände vergrößert

07.05.2018

Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag sind auf der B 111 zwischen Zinnowitz und Zempin zwei Motorradfahrer schwer und einer leicht verletzt worden. Die Biker waren in einer Gruppe unterwegs.

06.05.2018