Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Lkw-Fahrer fährt gegen Baum und wird verletzt

Sukow Lkw-Fahrer fährt gegen Baum und wird verletzt

Die Kreisstraße 109 beim südmecklenburgischen Sukow musste zur Bergung des aus unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommenen Transporters komplett gesperrt werden. Erst vor wenigen Tagen hatte sich in dem Bereich ein tödlicher Unfall ereignet.

Voriger Artikel
Drei Feuer in einer Nacht – Polizei vermutet Brandstiftung
Nächster Artikel
Gülleanhänger landet im Straßengraben

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße.

Quelle: Marcel Kusch/archiv

Sukow. Bei einem Unfall unweit von Sukow (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist am Donnerstag ein 53-jähriger Lkw-Fahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, kam der Mann auf einer Kreisstraße nach rechts ab und prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde aus dem Wrack geborgen und kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.

Die Kreisstraße 109 musste zur Bergung längere Zeit komplett gesperrt werden. Die Unfallursache war noch unklar. Bei einem ähnlichen Unfall bei Sukow war vor wenigen Tagen eine Autofahrerin ebenfalls gegen einen Baum gefahren und gestorben.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug „Unfall“.

Am Sonntag ist ein Mann bei Schönberg (Kreis Nordwestmecklenburg) in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen. Er wurde schwer verletzt, die Insassen des Pkw erlitten einen Schock.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge