Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Mann randaliert mit über zwei Promille auf dem Bahnhof

Stralsund Mann randaliert mit über zwei Promille auf dem Bahnhof

Ein Stralsunder wollte nur eine Zigarette rauchen und fragte nach einem Feuerzeug. Doch die Bahnangestellte in Elmenhorst konnte dem Mann keins geben. Da versuchte der Betrunkene, gewaltsam in ihr Arbeitszimmer einzubrechen.

Voriger Artikel
Vermisster 40-jähriger Mann tot im Rostocker Stadthafen
Nächster Artikel
OZ-TV: Polizeitaucher finden Leichnam in der Warnow

Streifenwagen der Bundespolizei fuhren mit Blaulicht von Stralsund nach Elmenhorst um auf dem Bahnhof des Dorfes einen Randalierer zu stoppen.

Quelle: Carsten Rehder / Dpa

Stralsund. Gewaltsam versuchte ein Stralsunder am vergangenen Sonnabend, in die Diensträume einer Beschäftigten auf dem Bahnhof in Elmenhorst einzubrechen. Der Frau blieb nichts anderes übrig, als über den Notruf Hilfe anzufordern. 

Wie die Bundespolizei Stralsund informiert, hatte der Randalierer die Bahnangestellte nach einem Feuerzeug gefragt, weil er sich eine Zigarette anzünden wollte. Als die Frau das Ansinnen verneinte, rastete der 35-Jährige aus.

Er schlug am Dienstgebäude eine Scheibe ein, um an den Schlüssel zu gelangen, der von innen im Schloss steckte. Das konnte die Bahnmitarbeiterin durch Zuschließen und Abziehen des Schlüssels gerade noch verhindern. Dann rief sie die Polizei an.

Unter Einsatz von Sondersignalen und Blaulicht waren die Bundespolizisten schnell vor Ort und nahmen den Mann fest. Der Festgenommene musste ins Testgerät pusten, was danach einem Atemalkoholwert von 2,21 Promille anzeigte.

Die Bundespolizei ermittelt gegen den Randalierer wegen Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch.

Jörg Mattern

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Beamte des Polizeihauptreviers Wismar haben in den zurückliegenden zweieinhalb Wochen mit Unterstützung der umliegenden Dienststellen und der Bereitschaftspolizei ...

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge