Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Mehrere Einbrüche: Polizei hofft auf Hinweise

Ribnitz-Damgarten Mehrere Einbrüche: Polizei hofft auf Hinweise

Unbekannte Täter stehlen in Carlsruhe und Ribnitz-Damgarten Arbeitsgeräte.

Voriger Artikel
Psychiater: Messerstecher von Barmbek voll schuldfähig
Nächster Artikel
Abgebrannt: Wohnmobil fängt während der Fahrt Feuer

Die Polizei hofft auf Hinweise, die zu den Einbrechern führen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Ribnitz-Damgarten. Zwischen Sonntag und Dienstag ist in und um Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) mehrfach eingebrochen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurden insbesondere Arbeitsgeräte gestohlen.

Der oder die unbekannten Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in eine Lagerhalle eines Hausmeisterservices in der Carlsruher Teichstraße. Der Stehlschaden konnte bislang nicht angegeben werden. In der Nähe drangen der oder die Täter in einen Westernhof ein. Hier ist laut Polizei von einem Traktor eine Frontladerforke entwendet worden. Sie wird beispielsweise zum Transportieren von Stroh verwendet.

Auch eine Recyclingfirma in der Richtenberger Straße in Ribnitz-Damgarten ist von Einbrechern heimgesucht worden. Was der oder die Täter hier gesucht haben und ob etwas entwendet wurde, konnte die Polizei am Mittwoch nicht sagen.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an die Polizei in Ribnitz-Damgarten, Telefon 03821/8750, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de zu wenden.

Niemeyer Robert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Interview mit Kommandeur
Beamte der Sondereinheit GSG 9 der Bundespolizei.

Die GSG 9 wurde in den 1970er Jahren mit dem spektakulären Einsatz bei einer Flugzeugentführung im somalischen Mogadischu berühmt. Der islamistische Terrorismus stellt die Eliteeinheit vor neue Probleme.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge