Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Mehrere Einbrüche in Grevesmühlener Kleingärten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Mehrere Einbrüche in Grevesmühlener Kleingärten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 16.02.2018
In der Kleingartenanlage am Questiner Weg sind einige Gärten aufgebrochen worden. Quelle: Michael Prochnow
Grevesmühlen

Eine Serie von Einbrüchen beschäftigt die Kleingärtner in Grevesmühlen. Nach jüngsten Informationen der Polizei wurden allein im Januar acht Gärten in den Anlagen am Questiner Weg sowie am Vielbecker See (Westseite) aufgebrochen. Ungewöhnlich ist, dass in sämtlichen Fällen der beziezungsweise die Täter lediglich Lebensmittel entwendet haben. Neben den aktenkundigen Fällen geht die Polizei von einer hohen Dunkelziffer aus. Denn nicht jeder Betroffene meldet solche Einbrüche. „Dabei ist es für uns wichtig, damit wir uns ein Bild machen können. Aber in einigen Fällen melden sich die Leute erst, wenn die Versicherung ein Aktenzeichen braucht“, sagt Heiko Petermann, Revierleiter in Grevesmühlen. Aber dann sei es meist zu spät, um Spuren zu sichern. Axel Koeppen von der Polizeiinspektion Wismar rät in diesen Fällen zur Prävention. „Es sollten keine Lebensmittel, kein Alkohol und keine Wertgegenstände in den Gärten gelagert werden. Und Werkzeug sollte auch so aufbewahrt werden, dass die Täter es nicht gleich finden, um damit Fenster und Türen aufzubrechen.“ Ratsam sei es, Fotos vom Innenraum der Gartenlauben zu machen. „Das macht es für die Polizei und die Versicherung sehr viel einfacher.“

Prochnow Michael

Zwei Männer verbrennen große Menge pflanzlicher Abfälle auf dem ehemaligen NVA-Übungsgelände zwischen Gersdin und Franzburg (Landkreis Vorpommern-Rügen). Polizeibeamte des Grimmener Reviers nehmen Ordnungswidrigkeitenanzeige auf.

14.02.2018

Die nächste Großbaustelle kommt: Anfang April startet der seit Jahren geplante Umbau der Steintor-Kreuzung. Bis Ende 2019 wird es dann mitten in Rostock eng. Nach den Einschränkungen an der Hamburger Straße die zweite Großbaustelle.

19.02.2018

Der Unfall ging ohne Verletzte ab, aber mit hohem Schaden / Michael und Ulrike Vicent hatten ihr neues Geschäft erst im Januar eröffnet

14.02.2018