Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Messerangriff: 27-Jähriger verletzt

Schwerin Messerangriff: 27-Jähriger verletzt

Der Mann und sein Begleiter waren in Schwerin aus einer Personengruppe heraus attackiert worden. Das Opfer erlitt Schnittverletzungen und Prellungen am Kopf.

Voriger Artikel
Provokationen und Zwischenrufe: Rechte Störer in der Uni
Nächster Artikel
17-jähriger sticht auf Gleichaltrigen ein

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei.

Quelle: Stefan Puchner/archiv

Schwerin. Ein 27 Jahre alter Mann ist in Schwerin mit einem Messer verletzt worden. Der Mann und ein Begleiter seien am Freitagabend aus einer Gruppe von zehn bis 15 Menschen heraus angegriffen worden, teilte die Polizei am Sonnabend mit. Der 27-Jährige habe oberflächliche Schnittverletzungen und Prellungen am Kopf erlitten. Er wurde in einer Klinik behandelt. Die Ermittlungen zu Tathergang und möglichen Hintergründen dauerten zunächst an.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Parchim
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Zwei 24 und 25 Jahre alten Graffiti-Sprüher wurden am frühen Sonntagmorgen auf frischer Tat von der Polizei in Parchim erwischt. Die Männer mussten mit Pfefferspray überwältigt werden.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge