Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Mit gestohlenem BMW unterwegs
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Mit gestohlenem BMW unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 13.07.2018
Die Polizei stellte den Wagen sicher. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Tribsees/Langsdorf

Beamte der Bundespolizei haben in Langsdorf bei Tribsees (Vorpommern-Rügen) einen BMW X5 mit polnischem Kennzeichen kontrolliert und dabei festgestellt, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet war. Der 40-jährige polnische Fahrer hatte den Wagen offenbar vor zwei Jahren in seinem Heimatland gekauft, in gutem Glauben, ein rechtmäßiges Geschäft abgeschlossen zu haben.

Die Beamten stellten bei der Überprüfung der Zulassung jedoch Unstimmigkeiten am Fahrzeug fest. Die Ermittlungen ergaben, dass das Auto vor drei Jahren in Berlin als gestohlen gemeldet wurde.

Für den Polen war die Weiterfahrt beendet. Die Bundespolizei stellte das Fahrzeug im Zeitwert von etwa 20 000 Euro sicher. Die Ermittlungen dauern an.

Niemeyer Robert

Das Fahrzeug war bereits vor drei Jahren als gestohlen gemeldet worden.

13.07.2018

Von Rettung bis Kontrolle: Jugendliche informieren sich in Kühlungsborn (Landkreis Rostock) über die Arbeit der Wasserschutzpolizei.

13.07.2018

An einer Vielzahl von Ortseingängen auf der Insel Usedom und markanten Punkten wie zum Beispiel Seebrücken wurden am Freitagmorgen schwarze Kreuze entdeckt. Diese werden der rechten Szene zugeordnet.

14.07.2018
Anzeige