Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Mit zwei Promille ins Gleisbett der Straßenbahn geraten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Mit zwei Promille ins Gleisbett der Straßenbahn geraten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 22.10.2017
Fast zwei Promille wurden bei einem 26-Jährigen gemessen, der sein Auto in das Gleis der Rostocker Tram gesteuert hatte. Quelle: Jens Wolf
Anzeige
Rostock-Evershagen

Ein 26 Jahre alter Mann ist in Rostock mit seinem Auto ins Gleisbett der Straßenbahn geraten. Wie die Polizei berichtete, entdeckte die Besatzung eines Streifenwagens den Vorfall im Stadtteil Evershagen in der Nacht zu Sonntag. Das Fahrzeug bewegte sich langsam vorwärts und konnte den Bereich der Schienen nicht mehr verlassen.

Sie maßen einen Atemalkoholwert von fast zwei Promille. Dem Mann war die Fahrerlaubnis bereits gerichtlich entzogen worden.

OZ

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige