Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Motorradfahrer ignoriert rote Ampel und kracht in Radfahrerin
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Motorradfahrer ignoriert rote Ampel und kracht in Radfahrerin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:36 08.09.2018
Eine Ampel leuchtet rot. Quelle: LN/OZ/Archiv
Stralsund

Eine 59-Jährige ist am Sonnabend bei einem Unfall in der Stralsunder Innenstadt schwer verletzt worden. Laut Angaben der Polizei überfuhr ein 52-jähriger Motorradfahrer am Bahnhof eine rote Ampel, bremste zu spät und wurde so mit seiner Maschine in Richtung einer Gruppe Radfahrer geschleudert, die sich auf dem Bürgersteig befanden. Dabei stieß er mit einer 59-jährigen Radfahrerin zusammen, die während einer Grünphase die Straße überqueren wollte. 

Die Radfahrerin wurde von Rad geschleudert und zog sich so schwere Verletzungen zu, dass sie mit einem Rettungswagen ins Klinikum am Sund gebracht werden musste. Dort wurde sie stationär aufgenommen. Der Motorradfahrer zog sich nur leichte Verletzungen zu. Der beim Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1 100 Euro.

kst

Bei einem Unfall auf der A 20 nahe Kröpelin ist am Sonnabend ein Mann verletzt worden. Für Bergungsarbeiten musste die Autobahn mehr als zwei Stunden gesperrt werden.

08.09.2018

Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer auf der Insel Hiddensee ist eine 78-jährige Frau lebensgefährlich verletzt worden.

08.09.2018

Bei einem Verkehrsunfall in Neubrandenburg sind drei Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, raste ein 39-Jähriger am Freitagabend auf eine Kreuzung und verlor die Kontrolle über sein Auto.

08.09.2018