Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer

Navigation:
Mutmaßlicher Schmuckdieb auf der Insel Rügen ermittelt

Baabe Mutmaßlicher Schmuckdieb auf der Insel Rügen ermittelt

Eine Woche nach einem Einbruch in ein Schmuckgeschäft in Baabe hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt. Der Verdächtige ist auf der Flucht.

Voriger Artikel
Fußgängerinnen angefahren und schwer verletzt
Nächster Artikel
Straßenbahnautomaten-Sprengungen: Sechs Verdächtige

Bei dem Diebstahl in der Nacht zum 31. Januar soll ein 24-Jährige hier in Baabe die Auslagen eingeschlagen und Schmuck und Uhren entwendet haben.

Quelle: Gerit Herold

Baabe. Eine Woche nach einem Einbruch in ein Schmuckgeschäft in Baabe auf der Insel Rügen hat die Polizei den mutmaßlichen Täter ermittelt. Aufgrund von Zeugenaussagen und belastendem Beweismaterial gehe man davon aus, dass ein 24-jähriger Mann die Tat verübt habe, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag in Stralsund. Der Verdächtige sei zum Tatzeitpunkt auf der Insel Rügen beschäftigt gewesen und jetzt flüchtig. Bei dem Diebstahl in der Nacht zum 31. Januar soll der Mann Auslagen eingeschlagen und Schmuck und Uhren entwendet haben. Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

dpa/mv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.

Im Landkreis Nordwestmecklenburg wurden mehrfach Senioren am Telefon Notlagen vorgetäuscht. Doch die Rentner fielen nicht auf die Betrüger herein.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge