Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Mutter sturzbetrunken aus dem Verkehr gezogen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Mutter sturzbetrunken aus dem Verkehr gezogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:56 11.12.2017
Die Polizei auf der Insel Usedom zog am Sonntag eine Fahrerin aus dem Verkehr, die mit knapp 2 Promille unterwegs war. Quelle: fotolia
Anzeige
Heringsdorf

Sturzbetrunken war Sonntagnachmittag eine 36 Jahre alte Mutter mit ihrem Kind in ihrem VW unterwegs. Wie die Polizei am Montag mitteilt, war das polnische Mutter-Tochter-Gespann auf dem Weg von Swinemünde nach Heringsdorf. Zeugen beobachten zuvor, dass die Frau etwas getrunken hatte und informierten die Polizei. Und der Zeuge behielt Recht: 1,92 Promille zeigte das Atemalkoholmessgerät der Beamten an. Beide mussten auf die Wache. Die Mutter muss sich nun verantworten, betrunken im Straßenverkehr Auto gefahren zu sein.

Den Führerschein musste sie noch vor Ort abgeben. Wann sie den wiederbekommt, entscheidet der Staatsanwalt. Große Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen mit dem Führerschein kann ihr die Polizei allerdings nicht machen. „Das wird mehrere Monate, wenn nicht sogar Jahre dauern. Erschwerend kommt hinzu, dass sie ein minderjähriges Kind auch in Gefahr brachte“, heißt es von der Polizei.

Schon am Sonntagmorgen zog die Polizei einen 35 Jahre alten Mann in der Ahlbecker Lindenstraße aus dem Verkehr, der bereits um kurz nach 11 Uhr 0,68 Promille Atemalkohol intus hatte.

Hannes Ewert

Mehr zum Thema

Mit drei Promille aus der Kurve und über ein Regenrückhaltebecken geschleudert und schließlich an einer Hauswand gelandet – nach dem spektakulären Crash ist ein 47-Jähriger in Admannshagen bei Rostock nach Hause gegangen. Dort fand ihn die Polizei.

07.12.2017

Die Deutsche Bahn feiert heute ihre neue Schnellfahrstrecke von München nach Berlin ausgiebig.

08.12.2017

Das Jahr 2018 bringt für Auto- und Fahrradfahrer einige Änderungen mit sich, unter anderem bei der Abgasuntersuchung und den Winterreifen. Radler können nun auch im ICE ihr Zweirad mitnehmen, müssen sich aber bei der Beleuchtung auf Neuerungen einstellen.

08.12.2017

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018
Anzeige