Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Pistole bei Abrissarbeiten gefunden
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Pistole bei Abrissarbeiten gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 03.02.2016
Der Waffenfund wurde bei der Grimmener Polizei gemeldet. Quelle: Tilo Wallrodt
Grimmen

Eine wahrscheinlich geladene Pistole der Marke „Mauser 69“ wurde am Grimmener Zweendamm bei Abrissarbeiten eines Dachstuhls gefunden.

Wie die Polizei gestern mitteilte, erschien am Dienstagabend gegen 19 Uhr ein Mann im Grimmener Polizeirevier und berichtete von seinem Fund. „Wie sich herausstellte, wurde dieser Waffentyp bis 1936 produziert“, berichtet der stellvertretende Revierleiter Klaus Nehls.

„Wir konnten nicht genau erkennen, ob die Waffe geladen war und haben sie deshalb vom Munitionsbergungsdienst abholen lassen“, sagte Maik Schroeder, Leiter des Polizeireviers in Grimmen. Die Waffe sei nach Mellenthin gebracht worden, wo sie entladen und gereinigt werden soll. Da sie sehr selten ist und über eine komplexe Ladevorrichtung verfügt, wird sie wahrscheinlich anschließend ein Ausstellungsstück, vermutet Schroeder.



Jaekel, Almut