Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Polizei schnappt Fahrraddiebe in Polen
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Polizei schnappt Fahrraddiebe in Polen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 31.08.2018
Auf der Insel Usedom wurden seit Anfang Juli mehr als 300 Fahrräder und E-Bikes gestohlen. In Polen konnten nun zwei Diebe dingfest gemacht werden. Quelle: Hannes Ewert
Heringsdorf

Am Donnerstag wurden in Stettin zwei Polen im Alter von 17 und 26 Jahren festgenommen, die beschuldigt werden, Fahrräder im größeren Stil gestohlen und in Polen verkauft zu haben. Bei ihnen stellte die örtliche Polizei sieben Fahrräder fest, von denen vier Fahrräder auf Usedom entwendet wurden. „Hier erfolgte eine Zuordnung aufgrund der erstatten Diebstahlsanzeigen“, so eine Polizeisprecherin in Anklam. Die vier zugeordneten Fahrräder haben einen Wert von 8500 Euro und werden nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft an die rechtmäßigen Eigentümer übergeben. Die übrigen drei Fahrräder werden derzeit mit vorhandenen Ermittlungsverfahren abgeglichen. Die Diebe zeigten sich bei den Vernehmungen geständig und gaben zu, ca. 30 gestohlene Fahrräder in einem Pfandleihhaus verkauft zu haben. Auch diese Räder wurden in Deutschland gestohlen. Es besteht der Verdacht, dass u. a. Internetportale für den Verkauf genutzt wurden. Hier sind die Ermittlungen noch im vollen Gange. Da häufig Urlauber von Fahrraddiebstählen betroffen sind, können die Rahmennummern erfahrungsgemäß durch die Geschädigten erst einige Zeit nach der Anzeigenerstattung nachgereicht werden. Wenige führen die Unterlagen zu ihren Fahrrädern auch im Urlaub mit. Auf Usedom wurden seit Anfang Juli mehr als 300 Fahrräder und E-Bikes mit einem Wert von über 400 000 Euro entwendet. Der Fahndungserfolg der Polizei in Stettin trägt erheblich zur Aufklärung der Straftaten bei.

Hannes Ewert

Die Polizei sucht Zeugen, die mithelfen können, einen großangelegten Dieseldiebstahl bei der Stralsunder Innovation Consult (SIC) aufzuklären.

31.08.2018

Die Polizei sucht Zeugen, die zwischen dem 28. und 29. August am Ortseingang Saal etwas Ungewöhnliches bemerkt haben.

31.08.2018

Die Staatsanwaltschaft Schwerin hat einen Haftbefehl gegen einen 26-Jährigen aus Wismar erwirkt. Der Mann soll an einem brutalen Angriff auf den Zuwanderer in einem Park der Hansestadt beteiligt gewesen sein. Zwei Mittäter sind noch flüchtig.

31.08.2018