Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Polizei stoppt betrunkenen Reichsbürger
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Polizei stoppt betrunkenen Reichsbürger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 07.06.2017
Metelsdorf

Die Polizei hat einen sogenannten Reichsbürger bei Wismar während einer allgemeinen Verkehrskontrolle gestoppt. Bei dem 33-jährigen Mann, der hinter dem Steuer eines BMW saß, wurde zunächst ein Atemalkoholwert von 2,3 Promille festgestellt. Alle dadurch erforderlich gewordenen Maßnahmen wie einer Blutentnahme lehnte er mit der Begründung ab, dass es die BRD nicht gebe und deshalb auch die Polizisten keine Befugnisse ihm gegenüber hätten. Der Mann wurde zum Revier nach Metelsdorf gebracht, dort zwecks Beweissicherung der Fahrt unter Alkoholeinfluss wurde er einer Blutprobenentnahme unterzogen.

Weil er am Kontrollort in Hohen Wieschendorf Videos von den Beamten angefertigt hatte und ankündigte, diese Aufnahmen ins Internet zu stellen, wurde sein Mobiltelefon sichergestellt. Außerdem wurde gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kunsturhebergesetz eingeleitet, teilte die Polizei mit.

OZ

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige