Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Polizei sucht mit Großaufgebot nach Rentner
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Polizei sucht mit Großaufgebot nach Rentner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:56 16.10.2017
Der 81-Jährige hat die Nacht im Freien gut überstanden. Quelle: Carsten Rehder / Dpa
Anzeige
Grimmen/Negast

Unversehrt wurde am Sonntagmorgen ein 81-jähriger Bewohner des Altenheims in Negast (Landkreis Vorpommern-Rügen) wieder gefunden. Seit Sonnabendabend gegen 19.10 Uhr wurde unter Einsatzleitung des Grimmener Polizeireviers nach dem Senior gesucht.

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilte, erhielt das Grimmener Revier am Sonnabend gegen 19.10 Uhr die Mitteilung von dem vermissten Rentner. Ein Fährtenhund aus Anklam, der später von einem Fährtenhund aus Rostock abgelöst wurde, und der Polizeihelikopter wurden zur Unterstützung angefordert. Ohne Ergebnis wurde die Suche in der Nacht um 2 Uhr bis 8 Uhr am Sonntagmorgen unterbrochen.

Nach einem telefonischen Hinweis, dass sich der Rentner auf einem Privatgrundstück befinde, fanden die Polizisten den völlig orientierungslosen Mann dort. Nach ärztlicher Untersuchung konnte er gegen 9 Uhr wieder in die Obhut des Personals des Altenheims gegeben werden.

OZ

Mehr zum Thema

Betrüger behaupteten, die Frau vor Diebesbande schützen zu wollen.

12.10.2017

Betrüger gaben vor, Frau vor Diebesbande schützen zu wollen / Sprecherin warnt vor Betrugsmasche

12.10.2017

Der mutmaßliche Täter hat in Schwerin eine Zehn- und eine Elfjährige unsittlich berührt. Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach dem jungen Mann.

13.10.2017

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige