Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Protest gegen Tierquälerei führt zu Polizeieinsatz im Zirkus
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Protest gegen Tierquälerei führt zu Polizeieinsatz im Zirkus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:06 21.08.2018
Der Cirkus William kommt seit vielen Jahren nach Bansin. Mit dabei ist auch Manuel Wille mit seiner Raubtierdressur. Quelle: Circus William/timo Köppel
Bansin

Mit mehreren Streifenwagen rückte die Polizei am Montagabend beim Zirkus „William“ in Bansin an. Fünf Personen im Alter zwischen 17 und 28 Jahren hatten auf dem Zirkusgelände unerlaubt Flyer gegen Tierquälerei verteilt. Mitarbeiter des Zirkus schritten zunächst ein, bis die Beamten vor Ort waren.

Die Gruppe muss sich nun wegen Hausfriedensbruch und wegen des Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz verantworten. Die Personen stammen von der Insel und dem nahen Festland.

In der Manege sind Löwen, Tiger, Kamele, Dromedare, Pferde, Antilopen, Zebras und Reptilien zu sehen.Der Zirkus soll bis 30. August in Bansin gastieren.

Nitzsche Henrik

Er stand in der Nähe des Hafens in Stralsund.

21.08.2018

In Stralsund erbeuteten die Täter Bargeld, alkoholische Getränke und Fleischwaren.

21.08.2018

Der 63-Jährige aus Altenpleen hat keine Fahrerlaubnis, sein Auto war nicht zugelassen.

21.08.2018