Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Polizist auf Einsatzfahrt verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Polizist auf Einsatzfahrt verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 10.04.2018
Am Montagabend ereignete sich auf der Europakreuzung in Greifswald ein Unfall mit einem Funkstreifenwagen. Quelle: Tilo Wallrodt
Anzeige
Greifswald

Beim Zusammenstoß eines Streifenwagens mit einem Pkw Nissan erlitt ein 26-jähriger Polizeibeamte am Montagabend in Greifswald leichte Verletzungen. Das Einsatzfahrzeug, mit Martinshorn und Blaulicht unterwegs, befuhr die Kreuzung bei roter Ampel. Der Nissan-Fahrer hatte das offenbar nicht bemerkt.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Montag gegen 17.30 Uhr auf der Europakreuzung. Der 31-jährige Fahrer des Funkstreifenwagens befuhr den Platz der Freiheit aus Richtung Hansering kommend in Richtung Anklamer Straße.

Aus Richtung Innenstadt befuhr der 74-jährige Fahrer eines Pkw Nissan die Kreuzung in der Absicht, diese in Richtung Wolgaster Straße zu überqueren. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei erlitt der 26-jährige Beamte auf dem Beifahrersitz des Einsatzfahrzeuges leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden von ca. 28000 Euro.

Der Nissan-Fahrer blieb unverletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hase Petra

Auf der A-20-Baustelle bei Tribsees ist eingebrochen worden. Wie die Polizei mitteilt, verschafften sich der oder die Täter am vergangenen Wochenende Zutritt zur ...

10.04.2018

Ein missglücktes Überholmanöver hat ein 57-jähriger Motorradfahrer am Montagnachmittag mit dem Leben bezahlt. Auf Grund seiner schweren Verletzungen starb er noch an der Unfallstelle. Die B 105 war voll gesperrt.

09.04.2018

Wenige Stunden nach dem Notruf des Opfers am Sonntagabend gelang den Stralsunder Beamten ein Fahndungserfolg.

09.04.2018
Anzeige