Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Raub-Serie: Polizei fahndet nach Unbekannten

Greifswald Raub-Serie: Polizei fahndet nach Unbekannten

In Greifswald sind innerhalb weniger Stunden mehrere Personen Opfer von Überfällen geworden.

Greifswald. Unbekannte Täter haben in Greifswald mehrere Überfälle begangen. Nach Angaben der Polizei rissen sie am Dienstagnachmittag zunächst eine 55-Jährige zu Boden. Das Opfer verletzte sich dabei so schwer, dass es in einer Klinik behandelt werden musste.

Kurz darauf wurde ein Radfahrer attackiert. Die Täter forderten von ihm Bargeld und Handy und flüchteten. Auch dieses Opfer wurde verletzt. Unmittelbar zuvor war ein weiterer Mann angegriffen worden.

Am Abend überfielen mindestens zwei Räuber eine 24-Jährige und versuchten, sie mit Schlägen gegen ihren Hals vom Fahrrad zu stoßen. Die Frau konnte flüchten und erlitt leichte Verletzungen. Die sofort eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg.

Die Polizei geht davon aus, dass es sich in allen Fällen um die gleichen Täter handelt. Sie werden als etwa 30 Jahre alt beschrieben. Der eine soll rund 1,80 Meter groß, von sportlicher Gestalt, mit einem Basecap und einem dunklen Kapuzenpullover sowie einer Jogginghose bekleidet gewesen sein. Der zweite Mann wird als kleiner und stämmiger beschrieben. 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge