Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Rauchmelder löst Einsatz in Barth aus
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Rauchmelder löst Einsatz in Barth aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 15.05.2017

Ein Rauchmelder hat am Samstagabend in Barth einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Kurz nach 21.30 Uhr ertönte der Rauchmelder in einer Wohnung in der Barther Wilhelm-Liebknecht-Straße. Bei Ankunft der freiwilligen Feuerwehr war bereits Brandgeruch im Hausflur zu vernehmen, wie Gemeindewehrführer Martin Maak am Sonntag berichtete. Die Einsatzkräfte öffneten die Wohnungstür. Sie brachten den Mieter in Sicherheit. Die Feuerwehrleute übergaben ihn einem angeforderten Notarzt.

Der Mieter hatte sich Essen zubereitet. „Durch die Restwärme der Herdplatte schmolzen vermutlich eine Verpackung und der Kunststoffgriff eines Messers“, erklärte Martin Maak. Der Mieter habe die Gegenstände gelöscht.

Die freiwillige Feuerwehr der Boddenstadt war mit drei Einsatzfahrzeugen und 18 Einsatzkräften ausgerückt.

OZ

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige