Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Rettungswagen im Einsatz kollidiert mit Pkw

Rostock Rettungswagen im Einsatz kollidiert mit Pkw

Bei einem Unfall in Rostock-Evershagen ist ein Autofahrer verletzt worden. Der Schaden beläuft sich auf 90 000 Euro.

Voriger Artikel
Zwei Tote in Wohnung gefunden
Nächster Artikel
Unbekannte sprengen Telefonzelle

Demoliert: Ein Rettungswagen ist in Rostock-Evershagen in einen Unfall verwickelt worden.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem Rettungswagen auf Einsatzfahrt hat sich am frühen Montagmorgen im Rostocker Stadtteil Evershagen ereignet. Die Bilanz: ein Verletzter, zwei total zerstörte Autos, rund 90 000 Euro Schaden.

Der mit Martinshorn und Blaulicht fahrende Rettungswagen kollidierte den Angaben der Polizei zufolge beim Abbiegen mit einem entgegenkommenden Auto. Der Fahrer des Pkw wurde verletzt. Am Rettungswagen, in dem sich zum Unfallzeitpunkt zum Glück kein Patient befand, entstand Totalschaden. Die beiden Sanitäter kamen mit dem Schrecken davon.

Auf der stark frequentierten Kreuzung kam es im morgendlichen Berufsverkehr zu Behinderungen. Mehrere Polizisten mussten den Verkehr regulieren.



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelle Beiträge