Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Rettungswagen kommt von der Straße ab
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Rettungswagen kommt von der Straße ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 12.02.2018
Der Rettungswagen musste geborgen werden. Quelle: Polizei
Anzeige
Ahrenshagen-Daskow/Ribnitz-Damgarten

Bei einem Unfall ist am Montagmorgen der Fahrer eines Rettungswagens leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Rettungswagen in Ahrenshagen bei Ribnitz-Damgarten (Vorpommern-Rügen) gegen 5.40 Uhr am Abzweig nach Todenhagen von der Straße abgekommen. Der Rettungswagen touchierte dabei eine Bushaltestelle sowie eine Straßenlaterne.

Laut Polizeiangaben hatte der 53-jährige Fahrer zum Unfallzeitpunkt offenbar gesundheitliche Probleme bekommen, inderen Folge er die Kontrolle über den Rettungswagen verlor.

Der entstandene Sachschaden wird vonseiten der Polizei insgesamt auf zirka 21 000 Euro geschätzt. Der Rettungswagen war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden.

Niemeyer Robert

Der Bundespolizei sind fünf Männer aus Polen ins Netz gegangen, die in Kaufhäusern in Ückeritz und Koserow auf Diebestour waren. Bereits am Freitag wurde das Fahrzeug gegen 13.50 Uhr in der Schulstraße in Zirchow gestoppt.

16.02.2018

Die Polizei im Nordosten registriert mehr Fälle, kann aber auch die Aufklärungsquote steigern.

28.02.2018

Auf glatten Fahrbahnen sind am Sonntag in Westmecklenburg zwei Fahrzeuge verunglückt. Auf der A 24 bei Ludwigslust starb ein Mensch, sechs wurden verletzt. Zwei Schwerverletzte forderte ein Unfall auf der A 14.

11.02.2018
Anzeige