Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Rollstuhlfahrerin von Transporter erfasst
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Rollstuhlfahrerin von Transporter erfasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:30 28.07.2018
Auf der K 15 wurde am Freitagabend eine Rollstuhlfahrerin vom Lkw erfasst. Quelle: Tilo Wallrodt
Züssow/Wolgast

Folgenschwerer Unfall am Freitagabend um 22.15 Uhr auf der K 15 bei Ranzin:  Der 30-jährige Fahrer eines Transporters Ford Transit befuhr die K15 aus Richtung Ranzin in Richtung Schmatzin. Zur gleichen Zeit bewegte sich auf der Fahrbahn eine 68-jährige Rollstuhlfahrerin und ihr 76-jährige Mann, der den Rollstuhl schob. Beide waren ohne Beleuchtungseinrichtungen unterwegs. In der Dunkelheit konnte der Lkw sie nicht erkennen, erfasste sie und schleuderte sie zur Seite. Der 76-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu, die Rollstuhlfahrerin ebenfalls.  Beide wurden mit Rettungswagen ins Greifswalder Klinikum. Der Lkw-Fahrer erlitt nur leichte Verletzungen. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizeiangaben auf 2500 Euro.  Während der Unfallaufnahme musste die K15 für eine Stunde voll gesperrt werden. Zur Klärung des genauen Unfallgeschehens kam ein Mitarbeiter der Dekra zum Einsatz.

Meerkatz Cornelia

Gleich zweimal sind am Donnerstag und Freitag ein 29- und ein 35-Jähriger erst in der Fischerstraße und dann in der Bahnhofstraße aneinander geraten. Die Polizei fand bei dem 29-Jährigen eine Schreckschusspistole und mehrere Messer.

27.07.2018

Polizeihund Helge hat am Donnerstag ein vermissten Mädchen in Rostock gefunden. Die Zwölfjährige war nach einem Streit mit ihrer Mutter weggelaufen. Nachdem die Suche der Beamten erst erfolglos war, sprüte Helge das Kind in 16 Minuten auf.

27.07.2018

Das Präventionsteam der Polizeiinspektion Wismar hat auf der A20-Raststätte Schönberger Land in Nordwestmecklenburg über die Gefahr von Ablenkungen während der Fahrt informiert. Bei Tempo 100 legt ein Auto in vier Sekunden 112 Meter zurück.

27.07.2018