Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Rottweiler „Adolf“ büxt in Garz aus
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Rottweiler „Adolf“ büxt in Garz aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:27 14.03.2018
Ein freilaufender Rottweiler beschäftigte die Polizei am Dienstagabend in Garz auf Usedom. Quelle: Oz-Archiv (symbolfoto)
Garz

Ein freilaufender Rottweiler beschäftigte am Dienstagabend die Polizei in der Gemeinde Garz. Wie das Revier in Heringsdorf mitteilte, rief eine Einwohnerin an, die das Tier sah. „Es griff andere Hunde an“, heißt es im Polizeibericht. Der Hund, der auf den Namen „Adolf“ hört, sprang nach Angaben der Besitzerin (57) über den Zaun. Die Halterin zeigte sich gegenüber den Polizisten zunächst unkooperativ, da sie nach 22 Uhr ihre Personalien nicht herausgeben wollte. Sie verwies auf ihre Schlafenszeit. Das Tier wurde im Zwinger eingesperrt und die Beamten vergewisserten sich, dass „Adolf“ nicht durch die geschlossene Tür hinaus kann.

Die Hundehalterin muss sich nun wegen der Ordnungswidrigkeit verantworten.

Ewert Hannes

Der 28 Jahre alte Hundehalter hatte in Januar einen jungen Terrier-Mischling nur 50 Meter vor einem Tierheim angebunden und seine Schnauze mit einem Maulkorb verschlossen. Das Tier verdurstete qualvoll.

11.04.2018

Ein Lebensmittelhändler zeigt Frank Wiese an – der soll am Automaten betrogen haben.

14.03.2018

Ein schwuler Bürgermeister, der Drogen konsumiert haben soll – darf das sein in Vorpommern? Der Fall spaltet eine Kleinstadt.

14.03.2018