Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Schwerer Unfall auf der A 20
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Schwerer Unfall auf der A 20
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 06.05.2017

Ein schwerer Unfall hat sich gestern gegen 13.30 Uhr auf der A 20 zwischen dem Autobahnkreuz Rostock und dem Parkplatz Warnowtal in Richtung Lübeck ereignet. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren zwei Fahrer mit ihren Autos am Autobahnkreuz von der A 19 auf die A 20. Ein Peugeot-Fahrer (81) beschleunigt nach dem Auffahren auf die A 20 so stark, dass er dem vor ihm fahrenden VW Lupo ausweichen musste. Dabei stieß der Peugeot ans linke Heck des VW, der ins Schleudern geriet und in die Außenschutzplanke stieß. Wegen des Einsatzes eines Rettungshubschraubers war die A 20 von 13.35 bis 14.05 Uhr voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

OZ

Mehr zum Thema

Ein aufmerksamer Autofahrer hat am Wochenende für mehr Sicherheit auf den Straßen in der Region Grevesmühlen gesorgt.

03.05.2017

Wie bereits mitgeteilt, wurde am 30.04.17, gegen 23.00 Uhr, in der Strandstraße von Göhren eine 56-jährige Frau vergewaltigt. An den Darstellungen der Geschädigten bestehen keinerlei Zweifel.

02.05.2017

Rund 100 Gegendemonstranten einer Veranstaltung der rechtsextremen NPD am 1. Mai in Stralsund sollen widerrechtlich „eingekesselt“ und über viele Stunden festgehalten worden sein.

03.05.2017

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige