Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schwerer Unfall auf der A 20

Rostock Schwerer Unfall auf der A 20

Ein schwerer Unfall hat sich gestern gegen 13.30 Uhr auf der A 20 zwischen dem Autobahnkreuz Rostock und dem Parkplatz Warnowtal in Richtung Lübeck ereignet. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Rostock. Ein schwerer Unfall hat sich gestern gegen 13.30 Uhr auf der A 20 zwischen dem Autobahnkreuz Rostock und dem Parkplatz Warnowtal in Richtung Lübeck ereignet. Dabei wurde eine Person schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhren zwei Fahrer mit ihren Autos am Autobahnkreuz von der A 19 auf die A 20. Ein Peugeot-Fahrer (81) beschleunigt nach dem Auffahren auf die A 20 so stark, dass er dem vor ihm fahrenden VW Lupo ausweichen musste. Dabei stieß der Peugeot ans linke Heck des VW, der ins Schleudern geriet und in die Außenschutzplanke stieß. Wegen des Einsatzes eines Rettungshubschraubers war die A 20 von 13.35 bis 14.05 Uhr voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Behinderungen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Die Polizei hatte am letzten Aprilwochenende reichlich zu tun.

Ein aufmerksamer Autofahrer hat am Wochenende für mehr Sicherheit auf den Straßen in der Region Grevesmühlen gesorgt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge