Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schwerlasttransporter blockiert Autobahnauffahrt

Griebenow Schwerlasttransporter blockiert Autobahnauffahrt

Wegen eines defekten Schwerlasttransporters ist die A-20-Auffahrt „Süderholz“ (Landkreis Vorpommern-Rügen) in Richtung Rostock seit Freitagabend gesperrt. Erst im Laufe des Montagnachmittags kann der Lkw repariert werden.

Voriger Artikel
Verletzte nach Unfall auf der B105
Nächster Artikel
Zwei Fälle von sexueller Nötigung im Greifswalder Zentrum

Voraussichtlich am Montagabend kann der Schwerlasttransporter in Begleitung der Polizei seine Fahrt fortsetzen.

Quelle: Tilo Wallrodt

Griebenow. Auf der Auffahrt zur A 20 bei Griebenow (Landkreis Vorpommern-Rügen) in Fahrtrichtung Rostock ist am Freitagabend gegen 22.10 Uhr ein Schwerlasttransporter liegengeblieben. Der Grund ist ein technischer Defekt.

Wie die Polizei am Montag mitteilt, kann der Lkw erst am Nachmittag repariert werden und aller Voraussicht nach erst nach dem Feierabendverkehr am Montagabend seine Fahrt fortsetzen.

Der Schwerlasttransporter, der aus Richtung Stettin kam, hat ein Windkraftanlagenteil geladen, dass zur Baustelle an der Landesstraße 26 zwischen Kandelin und Poggendorf geliefert werden soll. Weil der Radius an der Abfahrt für den Schwerlasttransporter zu klein ist, musste das Gespann - in Begleitung der Polizei - am Freitagabend rückwärts die Auffahrt passieren, um zunächt auf die Bundesstraße 109 zu gelangen. Dabei versagte ein Steuergerät am Fahrzeug.

Anja Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tribsees
Die Polizei ermittelt gegen den Vater wegen gefährlicher Körperverletzung und Nötigung.

Gegen einen 43-jährigen Mann ermittelt die Polizei. Er hat am Mittwoch im vorpommerschen Tribsees auf einen 26-Jährigen eingeprügelt. Vorausgegangen war ein verbaler Streit der beiden, bei dem es um die Tochter des 43-Jährigen ging.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge