Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Sekundenschlaf? Rentnerin kracht in Hauswand
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Sekundenschlaf? Rentnerin kracht in Hauswand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 02.05.2018
Mit ihrem Polo krachte eine 76 Jahre alte Frau am Mittwoch in eine Häuserwand in der Stadt Usedom. Quelle: Polizei
Anzeige
Usedom

Eine 76-jährige Frau ist mit ihrem Auto Mittwochmittag in Usedom Stadt frontal gegen eine Hauswand gefahren. Die Dame sei gegen 12 Uhr in einer Rechtskurve in der Anklamer Straße, vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf, nach links von der Spur abgekommen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden betragt etwa 13 000 Euro. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Hannes Ewert

Mehr zum Thema

Ein 45-jähriger Motorradfahrer war aus bislang unbekannter Ursache auf ein vor ihm in Richtung Rügen fahrendes Auto aufgefahren und gestürzt.

02.05.2018

Der Neunjährige wurde bei dem Unfall am Samstag in Daberkow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) leicht verletzt.

01.05.2018

Nach einem Unfall war die Anschlussstelle Grabow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) am Montag stundenlang gesperrt.

02.05.2018

Zwei lebensgroße Bronzeplastiken an der Rostocker Kunsthalle sind verschwunden. Der Künstler ist entsetzt. Die Polizei sucht Zeugen.

03.05.2018

Der Munitionsbergungsdienst hat die zwei Bomben bei der Überprüfung eines früheren Schützengrabens auf einer Wiese in dem Dorf Polzow nahe Pasewalk entdeckt.

02.05.2018

Der Fahrer war auf einer Landstraße bei Malchin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) beim Ausweichen des Gegenverkehrs so weit nach rechts gefahren, dass die Zugmaschine den Ast eines Baumes streifte.

03.05.2018
Anzeige