Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Stromversorgung gekappt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Stromversorgung gekappt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 02.05.2018
Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Diebstahls und der Sachbeschädigung. Quelle: Carsten Rehder
Grimmen/Tribsees

Mit einem etwas verworrenen Fall haben es derzeit die Beamten des Polizeireviers Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) zu tun. Am Montag erhielten sie einen Anruf einer Tribseeserin, die mitteilte, dass ein Stromkasten einer Kleingartenanlage in der Bergstraße entfernt wurde. Elf Kleingärten sei dadurch die Stromversorgung gekappt worden.

Wie die Polizei mitteilt, hätten bei der Kleingartenanlagen zwei Stromkästen gestanden - ein neueres und ein älteres Modell. Versorgt seien die Gärten über den alten worden. Dieser sei allerdings mittels Winkelschleifer entfernt worden.

Das Kuriose: Ein weiterer Garten werde nun über den neueren Verteilerkasten versorgt.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Diebstahls und der Sachbeschädigung.

OZ

Durch den Sturm am Dienstag stürzte ein Baum auf die B 105 bei Brandshagen (Landkreis Vorpommern-Rügen). Ein Pkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Baum. Verletzt wurde er bei dem Unfall nicht.

03.05.2018

Nahe Schwerin ist am Dienstag wegen heftiger Böen ein Baum auf ein fahrendes Auto gefallen. Vor Graal-Müritz musste die DLRG einen Segler retten.

02.05.2018

Eine 72-Jährige verwechselte am Montag an der Anschlussstelle Andershof die Zufahrten.

30.04.2018