Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Tödlicher Unfall auf der B 104
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Tödlicher Unfall auf der B 104
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:32 08.05.2017
Bei einem Unfall auf der B 104 ist am Sonntag eine Person gestorben. Zwei Überlebende kamen mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Teterow

Tödlicher Unfall in der Nähe von Teterow: Ein Pkw ist am Sonntagvormittag kurz vor Stadt im Landkreis Rostock aus noch nicht geklärter Ursache von der B 104 abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Laut Angaben der Polizei war eine der drei Insassen sofort tot. Der Fahrer und ein Mitfahrer erlitten lebensbedrohliche Verletzungen. Sie waren nicht mehr ansprechbar und befinden sich noch immer in einem äußerst kritischen Zustand.

Die Überlebenden werden seit mehreren Stunden notoperiert. An der Unfallstelle kamen gleich zwei Rettungshubschrauber zum Einsatz, dazu mehrere Rettungswagen und Notärzte. Die B 104 war für einige Stunden voll gesperrt, ein Dekra-Sachverständiger nahm Ermittlungen zur Ursache auf. Ob der Fahrer möglicherweise zu schnell unterwegs war, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Stefan Tretropp

Mehr zum Thema

Ein 72-Jähriger ist am Dienstag nahe Ahlbeck bei Ueckermünde mit seinem Pkw gegen einen Baum gefahren. Die Ehefrau des Fahrers erlag den Verletzungen am Unfallort.

02.05.2017

Ein Auto hat am Mittwoch auf der Rostocker Warnowallee eine 62-jährige Radfahrerin erfasst.

03.05.2017

Eine junge Frau hat am Freitag auf der Landesstraße 182 zwischen Bentwisch (Landkreis Rostock) und Groß Kussewitz die Kontrolle über ihr Auto verloren.

05.05.2017

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018

Mit ihrem Job sorgen sie für Sicherheit in der Hansestadt. Hier geben Polizisten Einblick in ihre Arbeit.

11.03.2018
Anzeige