Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -5 ° Schneeschauer

Navigation:
Tragischer Unfall: Kind stirbt – Vater schwer verletzt

Warin Tragischer Unfall: Kind stirbt – Vater schwer verletzt

Am Dienstag kommt es zwischen Nisbill und Warin (Landkreis Nordwestmecklenburg) zu einem tragischen Unfall. Ein Familienvater prallt mit seinem Pkw gegen einem Baum - sein 9-jähriger Sohn verstirbt noch an der Unfallstelle.

Voriger Artikel
Autofahrer flieht nach Unfall zu Fuß
Nächster Artikel
Polizist bei Einsatz in Asylbewerberheim verletzt

Die Landesstraße zwischen Nisbill und Warin ist nach dem Unfall voll gesperrt worden. (Symbolbild)

Quelle: Olaf Malzahn

Warin. Ein neun Jahre alter Junge ist am frühen Dienstagmorgen bei einem tragischen Unfall auf im Landkreis Nordwestmecklenburg ums Leben gekommen. Der Vater wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

 

Gegen 7 Uhr ist das Fahrzeug des 36-jährigen Mannes aus bislang unbekannten Gründen von der Landesstraße 31 zwischen Nisbill und Warin abgekommen und mit einem Baum kollidiert. 

Die L 31 wurde nach Angaben der Polizei für mehrere Stunden voll gesperrt.

Naumann Moritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kirchdorf
In den vergangenen Wochen registrierte die Polizei häufiger Unfälle auf der Bundesstraße 105 bei Kirchdorf.

Auf der Bundesstraße 105 bei Kirchdorf (Landkreis Vorpommern-Rügen) konnte eine Pkw-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie fuhr auf den vor ihr befindlichen Pkw auf und schob diesen auf ein weiteres Auto.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge