Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Überfall auf Bäckerei-Fahrzeug gescheitert
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Überfall auf Bäckerei-Fahrzeug gescheitert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 03.01.2018
Ermittler an dem Fahrzeug, das von zwei Unbekannten attackiert wurde. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock-Südstadt

Zwei Unbekannte haben am Mittwochmorgen versucht, in der Rostocker Südstadt ein Bäckerei-Anlieferungsfahrzeug zu überfallen. Wie die Polizei berichtete, bedrohten sie den Fahrer mit einer Waffe. Aus noch nicht bekannten Gründen brachen sie dann ihr Vorhaben ab und flüchteten zu Fuß und ohne Beute.

Die Beamten waren nur wenige Minuten nach dem Vorfall gleich mit mehreren Streifenwagen vor Ort und fahndeten im näheren Umfeld nach den Tätern – bislang jedoch ohne Erfolg. Ermittler der Kriminalpolizei sicherten am Tatort Spuren, fertigten Fotos an, vernahmen den Fahrer.

Mehr zum Thema

Ein Unbekannter behauptet via Notruf, er habe seinen Vater erschossen und seine Mutter als Geisel. Die Polizei rückt aus und erschießt einen Mann, der sich verdächtig verhält. Dann stellt sich heraus, dass Geiselnahme und Tötung nur erfunden waren.

30.12.2017

Am 31.12.2017 gegen 17 Uhr kam es zu einem Einsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Zierow bei Wismar, nachdem Anwohner eine Explosion meldeten.

31.12.2017

Es sollte wohl ein Streich sein, doch der Ausgang war tödlich: Nach einem falschen Notruf haben Polizisten in den USA einen Unschuldigen erschossen.

01.01.2018

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018
Anzeige