Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° bedeckt

Navigation:
Überfall auf Bäckerei-Fahrzeug gescheitert

Rostock-Südstadt Überfall auf Bäckerei-Fahrzeug gescheitert

Zwei Täter bedrohen Fahrer an Warenannahme von Supermarkt in Rostocker Südstadt mit Waffe und flüchten ohne Beute.

Voriger Artikel
Betrunkener feuert mit Gaspistole
Nächster Artikel
Tödlicher Unfall auf der Insel Usedom

Ermittler an dem Fahrzeug, das von zwei Unbekannten attackiert wurde.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock-Südstadt. Zwei Unbekannte haben am Mittwochmorgen versucht, in der Rostocker Südstadt ein Bäckerei-Anlieferungsfahrzeug zu überfallen. Wie die Polizei berichtete, bedrohten sie den Fahrer mit einer Waffe. Aus noch nicht bekannten Gründen brachen sie dann ihr Vorhaben ab und flüchteten zu Fuß und ohne Beute.

Die Beamten waren nur wenige Minuten nach dem Vorfall gleich mit mehreren Streifenwagen vor Ort und fahndeten im näheren Umfeld nach den Tätern – bislang jedoch ohne Erfolg. Ermittler der Kriminalpolizei sicherten am Tatort Spuren, fertigten Fotos an, vernahmen den Fahrer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fake-Verdächtiger festgenommen
Nach der Tragödie: Polizisten untersuchen in Wichita den Schauplatz der tödlichen Schüsse.

Ein Unbekannter behauptet via Notruf, er habe seinen Vater erschossen und seine Mutter als Geisel. Die Polizei rückt aus und erschießt einen Mann, der sich verdächtig verhält. Dann stellt sich heraus, dass Geiselnahme und Tötung nur erfunden waren.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge