Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Unbekannte berauben Jugendliche
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Unbekannte berauben Jugendliche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 28.10.2017
Blaulicht auf einem Polizeiauto (Symbolbild). Die Rostocker Polizei ermittelt nach einem Raubüberfall in der Innenstadt. Quelle: Patrick Pleul
Anzeige
Rostock

Zwei Jugendliche (16, 18) sind eigenen Angaben zufolge in der Rostocker Innenstadt beraubt worden. Ein Unbekannter habe dem 16-Jährigen demnach am späten Freitagabend Reizgas ins Gesicht gesprüht und die Jacke vom Leib gerissen, wie die Polizei mitteilte. In der Jacke waren Bargeld und der Ausweis des Jugendlichen. Ein weiterer Unbekannter soll den 18-Jährigen mit einer abgebrochenen Glasflasche angegriffen und an der Hand verletzt haben. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

OZ

Mehr zum Thema

Im beschaulichen Schweizer Städtchen Flums kommt es am Sonntagabend zu einem blutigen Gewaltausbruch: Ein Jugendlicher greift mit einer Axt offenkundig wahllos Menschen an. Die Ermittler vermuten psychische Probleme bei dem jungen Letten.

23.10.2017

Mit Plakaten fahndet die Kripo im Nordwesten nach einer Kleptomanin

26.10.2017

18 Jahre nach dem Mord an der kleinen Johanna konnte ein Tatverdächtiger verhaftet werden. Der 41-Jährige ist geständig. Aber wie kamen ihm die Ermittler nach so langer Zeit auf die Spur?

26.10.2017

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige