Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeschauer

Navigation:
Unbekannte beschmieren Getränkemarkt

Grimmen Unbekannte beschmieren Getränkemarkt

Zehn Schriftzüge hinterließen Unbekannte, die am Dienstagvormittag in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) in der Tribseeser Straße am Werk waren. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Mann mit 2,11 Promille ins Krankenhaus gebracht
Nächster Artikel
Verdächtige Substanz: Polizeirevier wird gesperrt


2018-01-31T09:50:48+01:00

2
2018-01-31T10:35:15+01:00





Property crimes
Manhunt
Arrest
story
cn=Testers,ou=groups,dc=example,dc=com
draft
Krüger Anja
online
DC-OZ-Grimmen
DC-OZ-Redaktion
Krüger Anja
OZ
False
JUSTIZ
Polizei
Sachbeschädigung
Graffiti
2018-01-31T09:50:48+01:00
Unbekannte beschmieren Getränkemarkt
Zehn Schriftzüge hinterließen Unbekannte, die am Dienstagvormittag in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) in der Tribseeser Straße am Werk waren. Die Polizei sucht Zeugen.
3
Honorarfrei
97
650
1
1
Anja.Krueger@ostsee-zeitung.de

DE
Grimmen


Die Polizei sucht Zeugen.


Carsten Rehder/dpa
Spektakuläre Verfolgungsjagd


Offenbar ungestört konnten Unbekannte am Dienstagvormittag an einen Getränkemarkt in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) Graffiti sprühen.
Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, seien der oder die Unbekannten im Zeitraum von 10 bis 12 Uhr am Markt in der Tribseeser Straße am Werk gewesen. Zehn Schriftzüge “Hansafans Grimmen„ in den Farben gelb, blau und schwarz seien hinterlassen worden.
Seitens der Polizei wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Der Schaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.
Gesucht wird nun nach Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, wende sich an das Polizeirevier in Grimmen unter der Telefonnummer 038326 / 570.










2018-01-31T10:35:36+01:00
2018-01-31T11:35:20+01:00








1
2018-01-31T10:35:36+01:00








Ostsee-Zeitung.de

Online-Export: Krueger.An, 31 Jan 18 10:35





ready



article






2015-05-27T10:04:38+02:00


1
2015-05-27T10:04:38+02:00
No restrictions



1


2015-05-27T10:04:38+02:00
1
2015-05-27T10:04:38+02:00



All
UsagePermitted



2015-05-27T10:04:38+02:00
1
2015-05-27T10:04:38+02:00



False
FeeRequired



2015-05-27T10:04:38+02:00
1
2015-05-27T10:04:38+02:00




Notice
Free for all, no usage restrictions.




2018-01-31T09:50:48+01:00

2
2018-01-31T10:35:35+01:00





done
task
story
cn=Testers,ou=groups,dc=example,dc=com
Krüger Anja
Krüger Anja
Krüger Anja
2018-01-31T09:50:48+01:00
0
0








Quelle: Carsten Rehder

Grimmen. Offenbar ungestört konnten Unbekannte am Dienstagvormittag an einen Getränkemarkt in Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen) Graffiti sprühen.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, seien der oder die Unbekannten im Zeitraum von 10 bis 12 Uhr am Markt in der Tribseeser Straße am Werk gewesen. Zehn Schriftzüge „Hansafans Grimmen“ in den Farben gelb, blau und schwarz seien hinterlassen worden.

Seitens der Polizei wurde eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Der Schaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

Gesucht wird nun nach Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, wende sich an das Polizeirevier in Grimmen unter der Telefonnummer 038326 / 570.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock
Sven Jäckel (51) von der Rostocker Wasserschutzpolizei und drei seiner Kollegen kommen im Januar und Februar auf der griechischen Insel Samos zum Einsatz. Dort werden sie Schleuserkriminalität bekämpfen und Flüchtlinge retten.

Bundesweit ist Mecklenburg-Vorpommern das erste Bundesland das Beamte aus diesem Bereich nach Griechenland entsendet. Sie sollen dort Schleuserkriminalität bekämpfen und die unerlaubte Einreise verhindern. Allerdings nicht in den Sommermonaten.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge