Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Unfälle auf Usedom mit Verletzten
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Unfälle auf Usedom mit Verletzten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:12 05.03.2018

Neppermin/Katschow Am Sonnabend ereigneten sich auf Usedom zwei Verkehrsunfälle, bei denen Personen verletzt wurden. Gegen 13.15 Uhr kam auf der Kreisstraße zwischen Neppermin und Benz ein Opel aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem Straßenbaum. Die 24-jährige Fahrerin, so teilt die Polizei mit, wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und wurde geborgen. Der Schaden wird auf 7000 Euro geschätzt.

Gegen 12 Uhr war es auf der Bundesstraße 110 in Höhe der Abfahrt Katschow zu einem Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen gekommen. Diese befuhren die Bundesstraße in Richtung Ahlbeck, als der vorausfahrende Pkw Opel nach links in Richtung Katschow abbiegen wollte und verkehrsbedingt halten musste. Der nachfolgende Fahrer eines Hyundai erkannte dies zu spät und fuhr auf den Opel auf. Der nun folgende Toyota konnte rechtzeitig halten, wurde aber wiederum von einem dahinter fahrenden Seat gerammt. Eine 72-jährige Mitfahrerin im Hyundai wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 12000 Euro.

OZ

Täter richten bei Einbruch in Poggendorf hohen Sachschaden an

05.03.2018

Bei Neppermin ist ein Auto frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. Der Rettungshubschrauber brachte die 24-jährige Fahrerin in die Klinik. Bei Katschow kollidierten vier Fahrzeuge.

05.03.2018

Nach einer Messerstecherei im brandenburgischen Röntgental ermittelt die Polizei. Die Hansa-Anhänger trauern.

03.03.2018
Anzeige