Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Unfall auf A20: Lkw rammt Auto der Autobahnmeisterei

Riedbruch Unfall auf A20: Lkw rammt Auto der Autobahnmeisterei

Ein 30-Jähriger hat am Freitag auf der Autobahn nahe Grimmen (Vorpommern-Rügen) offenbar die Kontrolle über seinen Laster verloren. Das Fahrzeug krachte in ein anderes Auto und blieb erst in einem Graben stehen.

Rastplatz Riedbruch 54.07829 12.86216
Google Map of 54.07829,12.86216
Rastplatz Riedbruch Mehr Infos
Nächster Artikel
Vandalismus: Beschädigte Stelen werden erneuert

Ein Mann hat am Freitag auf der Autobahn 20 nahe Grimmen (Vorpommern-Rügen) offenbar die Kontrolle über seinen Laster verloren. Das Fahrzeug krachte in ein anderes Auto

Quelle: Roland Weihrauch

Riedbruch. Unfall auf der A 20 zwischen Stralsund und Greifswald: Ein Lkw mit Anhänger hat am Freitag hinter dem Parkplatz Riedbruch ein Auto der Autobahnmeisterei gerammt. Laut Angaben der Polizei sind dabei keine Personen verletzt worden. Der Schaden wird auf rund 40 000 Euro geschätzt.

Der 30-jährige Fahrer des Lkw-Gespanns befuhr die Autobahn in Richtung Stettin. Aus bisher ungeklärter Ursache fuhr er auf ein Fahrzeug auf, das auf dem rechten Fahrstreifen stand. Daraufhin kam der Lkw des Mannes aus der Ukraine von der Fahrbahn ab und blieb in einem Graben stehen.

Im Bereich der Unfallstelle musste die Autobahn kurze Zeit voll gesperrt werden. Der Verkehr wurde später vorbeigeleitet. Da der Lkw noch nicht geborgen werden konnte, dauert die Sperrung des rechten Fahrstreifens in Richtung Stettin weiter an.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Usadel/Klein Trebbow
Aufräumarbeiten an der Unfallstelle auf der B 96 bei Usadel.

Großeinsatz für die Helfer: Zwei Autos sind auf der Bundesstraße 96 beim südostmecklenburgischen Usadel kollidiert. Beim benachbarten Klein Trebbow hat ein Krad einen bremsenden Pkw gerammt.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge