Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Verfolgung endet am Poller
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Verfolgung endet am Poller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:05 26.01.2018
Der Streifenwagen war ein Fall für die Waschanlage. Quelle: Foto: Polizei

Ein 45 Jahre alter Usedomer muss sich wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, wurde er Mittwochnachmittag in Zirchow nach einer 20-minütigen Verfolgungsfahrt gestoppt. Sein Atemalkoholwert: 1,26 Promille. Er gab an, abends zuvor Alkohol getrunken zu haben. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Zuvor lieferte sich der Mann eine wilde Verfolgungsfahrt durch die Orte Garz, Zirchow und Kamminke. „Eigentlich war es eine routinemäßige Verkehrskontrolle. Ein Poller am Ende eines Radweges stoppte schließlich den Mann. An der Verfolgungsfahrt waren mehrere Streifenwagen beteiligt“, heißt es von der Polizei. Ein Wagen sah nach der Fahrt aus wie ein Offroader. Es wird geprüft, ob dem Fahrer die Reinigung des Autos in Rechnung gestellt werden kann.

Hannes Ewert

Mehr zum Thema

Am Wochenende ist es in Greifswald zweimal zu Fällen von sexueller Nötigung gekommen.

22.02.2018

Über 1000 Sendungen waren für Wolgaster bestimmt / Bei Durchsuchung findet Polizei Drogen

22.02.2018

Am 23.01.2018, gegen 16:00 Uhr, ereignete sich auf der L044 bei Wittenburg ein folgenschwerer Verkehrsunfall.

24.01.2018

Ein dreckiger Polizeiwagen, ein betrunkener Fahrer und der Entzug des Führerscheins sind das Ergebnis einer wilden Verfolgungsfahrt auf der Insel Usedom. Der Fahrer hatte 1,26 Promille.

25.01.2018

Sechs Menschen starben in der Region im vergangenen Jahr bei Verkehrsunfällen, die aufgrund von Vorfahrtsfehlern passierten. Glimpflicher gingen am Mittwoch zwei Unfälle im Bereich des Polizeireivers Grimmen (Landkreis Vorpommmern-Rügen) aus.

25.01.2018

Von Mittwochmorgen bis Donnerstagmorgen ereigneten sich im ländlichen Raum in Nordwestmecklenburg neun Wildunfälle.

25.01.2018
Anzeige