Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Vier Autos bei Unfall beschädigt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Vier Autos bei Unfall beschädigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:23 17.10.2017
Ein Blaulicht auf einem Polizeiauto (Symbolbild). Quelle: Friso Gentsch /dpa
Anzeige
Neubrandenburg

Bei einem Auffahrunfall in Neubrandenburg sind am Dienstag vier Autos stark beschädigt worden. Laut Angaben der Polizei fuhr ein unaufmerksamer 46-Jähriger mit seinem Pkw auf drei an einer Ampel haltenden Fahrzeuge auf. Der Aufprall war so heftig, dass die Fahrzeuge zusammengeschoben wurden.

Bei dem Unfall in der Demminer Straße wurde keine Person verletzt. Es entstand jeodch ein hoher Sachschaden, drei Auto waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird mit 20 000 Euro eingeschätzt.

dpa/OZ

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige