Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Wildunfall: Reh steckt im Kühlergrill
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Wildunfall: Reh steckt im Kühlergrill
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 15.10.2017
Nach einem Wildunfall auf der L 23 steckte das Reh im Kühlergrill. Quelle: DPA
Anzeige
Bad Sülze

Ein Wildunfall hat sich am Samstag gegen 10.45 Uhr auf der L 23 am Abzweig Eichholz bei Bad Sülze (Vorpommern-Rügen) ereignet. Ein 42-jähriger Fahrer aus Sonnenberg ist mit einem Reh zusammengestoßen.

Das Tier steckte laut Polizei in der Folge im Kühlergrill des Fahrzeugs und verstarb. Bei dem Unfall entstand einer Polizeischätzung zufolge ein Sachschaden in Höhe von rund 1500 Euro.

Timo Richter

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018

Nach Vorfällen muss die Polizei die Ausgabe der Crivitzer Tafel schützen. Drei Strafanzeigen wegen Körperverletzung liegen vor.

11.03.2018
Anzeige