Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Zu laut: Polizei kassiert Musikanlage ein
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Zu laut: Polizei kassiert Musikanlage ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 08.05.2018
Zweimal war die Polizei in der Nacht zu Dienstag bei einem Einsatz in Neuhof gefragt. Quelle: Rudolf Christine
Anzeige
Heringsdorf

In der Nacht zu Dienstag rückte die Polizei zwei Mal in die Schulstraße nach Neuhof aus. Zunächst verwarnte sie gegen 23 Uhr einen 24 Jahre alten Mann wegen Ruhestörung. Zwei Stunden später gab es wieder Beschwerden. Die Beamten rückten erneut an und kassierten die Musikanlage ein.

Der Ruhestörer stand unter Alkoholeinwirkung: 1,52 Promille. Der junge Mann kann sich seine Musikanlage nun auf dem Polizeirevier abholen.

Nitzsche Henrik

Mehr zum Thema

Im Fall einer räuberischen Erpressung von fünf Euro weitet die Polizei ihre Ermittlungen aus.

04.05.2018

Ein 80-Jähriger hat am Montag auf einer Parkbank im Rostocker Stadtteil Lütten Klein Chinaböller gezündet und eine Schreckschusswaffe bei sich getragen.

09.05.2018

Am Montagnachmittag raste ein Mann nahe Putbus an einer Verkehrskontrolle vorbei. Wenig später schnappte die Polizei den stark alkoholisierten 31-Jährigen zu Fuß in einem Waldstück.

09.05.2018

Waren im Wert von rund 20 Euro stahl ein Mann aus einem Einkaufsmarkt im Gewerbegebiet „Pommerndreieck“ bei Grimmen (Landkreis Vorpommern-Rügen). Der Ladendetektiv verfolgte ihn bis nach Tribsees.

08.05.2018

Statistik: Fast 9000 Unfälle im Vorjahr / Beim schwersten starben Vater und Sohn nahe Wusterhusen

08.05.2018

Unbekannte brannten vier Hakenkreuze in einen Schuppen auf einem Schulgarten-Gelände in Damgarten ein. Der Staatsschutz ermittelt.

07.05.2018
Anzeige