Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Zwei Fahrer bei Unfällen verletzt
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Zwei Fahrer bei Unfällen verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 02.12.2017
Bad Kleinen/

Dorf Mecklenburg. Die Polizeiinspektion Wismar hat am Donnerstag mehrere Verkehrsunfälle mit Verletzten aufgenommen. Bei Bad Kleinen kam es am Nachmittag zu einem Auffahrunfall, als ein 58-Jähriger seinen Audi auf der Landesstraße 031 verkehrsbedingt abbremste und anhielt und eine 28-jährige Opelfahrerin dieses offensichtlich zu spät bemerkte. Bei dem vergeblichen Versuch auszuweichen, touchierte der Opel den Audi und kam auf einer Leitplanke zum Stillstand. Der 58-Jährige verletzte sich leicht. Der Schaden wird auf 10000

Euro geschätzt.

In Dorf Mecklenburg fuhr ein 36-jähriger Mann gegen 8 Uhr mit seinem Ford aus der Karl-Marx-Straße kommend links auf die B 106 in Richtung Schwerin auf. Dabei übersah er offenbar einen 32-jährigen Motorradfahrer, der in Richtung Wismar unterwegs war. Es kam zur Kollision. Der Biker verletzte sich infolge des Aufpralls mit anschließendem Sturz leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt.

OZ

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018

Nach dem Überfall in Göhren konnte das 56 Jahre alte Opfer keine genaue Beschreibung des Täters abliefern. Allerdings hat die Polizei offenbar DNA des Täters sichergestellt.

17.01.2018
Anzeige