Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Zwei Männer streiten sich in Haffburg

Wismar Zwei Männer streiten sich in Haffburg

Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am späten Sonnabend in der Asylbewerberunterkunft in der Haffburg in Wismar gekommen.

Wismar. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung ist es am späten Sonnabend in der Asylbewerberunterkunft in der Haffburg in Wismar gekommen. Dabei sei ein Messer im Spiel gewesen, teilte ein Mitarbeiter des Wachschutzes der Polizei mit. Als die Beamten eintrafen, hatten sich die beiden Mauretanier (23 und 24 Jahre) zunächst beruhigt. Verletzt wurde niemand. Ersten Erkenntnissen zufolge war eine Beleidigung der Auslöser für den Streit. Während die Polizisten vor Ort waren, keimte der Konflikt wieder auf und der 23-Jährige drohte seinem Kontrahenten. Er wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung ein. Der 23-Jährige stellte gegen seinen Landsmann einen Strafantrag wegen Beleidigung. Die Kripo Wismar ermittelt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
PP Neubrandenburg

Am 24.01.2018 gegen 19:40 Uhr ging eine 15-Jährige mit ihrem Hund vor die Haustür und durch den Rotenseepark in Bergen spazieren.

mehr
Mehr aus Aktuelle Beiträge