Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Aktuelle Beiträge Zwei Verletzte bei Unfall – Vollsperrung der B 110
Nachrichten Polizei-Report Aktuelle Beiträge Zwei Verletzte bei Unfall – Vollsperrung der B 110
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 05.12.2017
Auf der Bundesstraße 110 zwischen Sanitz und Rostock sind am Dienstagmorgen bei einem Unfall zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Hohenfelde

Auf der Bundesstraße 110 zwischen Sanitz und Rostock sind am Dienstagmorgen bei einem Unfall zwei Menschen schwer verletzt worden. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, stießen gegen 6.45 Uhr zwei Autos auf Höhe des Abzweigs Thulendorf frontal zusammen, als einer der Fahrer aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geriet. Einer der Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von den Rettungskräften aus dem Fahrzeugwrack befreit werden.

Auf der Bundesstraße 110 sind am Dienstagmorgen zwischen Sanitz und Rostock zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die Feuerwehr musste eine Person aus einem Fahrzeugwrack befreien.

Die Bundesstraße 110 wurde voll gesperrt. Wie lange die Sperrung andauert, konnte die Polizei noch nicht sagen. Es kam zu erheblichen Verkehrseinschränkungen im Berufsverkehr. Die Höhe des Sachschadens schätzt die Polizei auf 18 000 Euro.

Robert Berlin

Zwei Jugendgruppen haben sich in Rostock kurz nach der Schließung des Weihnachtsmarktes am Freitagabend attackiert. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

10.02.2018

Ein Lastwagen fährt auf der A19 zu schnell in die Dauerbaustelle an der Petersdorfer Brücke. Der mit Stahl beladene Transporter gerät auf die Mittelleitplanke. Die Autobahn Berlin-Rostock ist erst nach stundenlangen Bergungsarbeiten wieder passierbar.

12.04.2018

Ein junger Autofahrer übersah den Mann am Dienstagabend in Neubrandenburg. Der Fußgänger starb noch an der Unfallstelle.

20.04.2018
Anzeige