Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Enkeltrickbetrüger erbeuten vierstelligen Geldbetrag

Schwerin Enkeltrickbetrüger erbeuten vierstelligen Geldbetrag

Männer versuchten am gleichen Tag insgesamt sechsmal, Geld von älteren Menschen in Schwerin, Bad Kleinen und Warsow zu bekommen.

Schwerin. Mit dem sogenannten Enkeltrick haben Unbekannte am Mittwoch in Schwerin einen vierstelligen Geldbetrag erbeutet. Wie die Polizei in Rostock am Donnerstag mitteilte, versuchten die Männer am gleichen Tag insgesamt sechsmal, Geld von älteren Menschen in Schwerin, Bad Kleinen und Warsow zu bekommen.

Demnach gaben sich die Täter am Telefon als Enkel oder Neffe aus und gaben an, dringend einen fünfstelligen Geldbetrag zu benötigen. Fünf der Angerufenen erahnten den Betrugsversuch und alarmierten die Polizei. Von den Betrügern fehlt bislang jede Spur.

Polizeimeldung

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei-Report