Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Fahrgast mit Cannabispflanzen im Bus gefasst

Neubrandenburg Fahrgast mit Cannabispflanzen im Bus gefasst

Die Polizei beschlagnahmte am Freitag zwischen Röbel und Neubrandenburg Pflanzen im Wert von mehreren tausend Euro.

Voriger Artikel
Drei Personen bei Autounfall verletzt
Nächster Artikel
Auto überschlägt sich auf A 20

Die Polizei beschlagnahmte am Freitag in einem Bus zwischen Röbel und Neubrandenburg Cannabispflanzen im Wert von mehreren tausend Euro.

Quelle: dpa

Neubrandenburg. Die gute Nase eines Bus-Passagiers hat einen mutmaßlichen Drogenkurier in einem Linienbus an der Mecklenburgischen Seenplatte auffliegen lassen. Wie die Neubrandenburger Polizei am Freitag mitteilte, fiel dem Fahrgast bereits am Dienstag ein strenger Geruch von Marihuana im hinteren Teil des Busses zwischen Röbel und Neubrandenburg auf. Der Fahrer rief die Polizei, die einen Rucksack voller erntereifer Cannabispflanzen fand, der einem 24-Jährigen aus Röbel gehörte. Die Pflanzen im Wert von mehreren tausend Euro wurde beschlagnahmt. Der Ertappte müsse sich nun wegen Verstoße gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei-Report