Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Gas-Alarm: Haus-Bewohner evakuiert

Dassow Gas-Alarm: Haus-Bewohner evakuiert

Bei Bauarbeiten ist im nordwestmecklenburgischen Dassow eine Leitung beschädigt worden. Mehrere Kinder mussten in Sicherheit gebracht werden.

Voriger Artikel
Sportlicher Pizzabote schlägt Räuber in die Flucht
Nächster Artikel
Unfall auf der L 30

Höchstes Risiko: Nach einem Leitungsschaden tritt Gas aus.

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Dassow. Drei Wohnhäuser sind am Montag in Dassow (Nordwestmecklenburg) evakuiert worden, nachdem Bauarbeiter eine Gasleitung beschädigt hatten. Zehn Menschen, darunter sechs Kinder, wurden in Sicherheit gebracht, wie die Polizeiinspektion Wismar mitteilte.

Sie seien bei der Freiwilligen Feuerwehr in Dassow untergebracht worden. Die Reparaturarbeiten dauerten voraussichtlich mehrere Stunden.

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Dassow
Mit einer Fräsmaschine rasierten die Bauarbeiter einen Entlüftungsdeckel einer 50 cm dicken Gasleitung weg.

Zehn Anwohner im Travemünder Weg in Dassow wurden evakuiert. Mitarbeiter der Stadtwerke Lübeck flickten das Loch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Polizei-Report