Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hubschrauber sucht nach Kajakfahrer vor Rügen

Sassnitz Hubschrauber sucht nach Kajakfahrer vor Rügen

Noch immer fehlt von dem 48-jährigen Urlauber jede Spur. Die Bundespolizei will den Großen Jasmunder Bodden nun aus der Luft absuchen.

Sassnitz. Die Suche nach dem seit Dienstag vermissten Kajakfahrer auf der Insel Rügen wird fortgesetzt. Ein Hubschrauber der Bundespolizei soll im Laufe des Tages das Areal über dem Großen Jasmunder Bodden abfliegen, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Donnerstag in Sassnitz. Der 48-jährige Urlauber aus Niedersachsen war während einer Paddeltour mit seinem Sohn ohne Rettungsweste ins Wasser gefallen. Die Suche blieb bislang ohne Ergebnis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei-Report