Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Greifswald 20-Jährige mit 135 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Greifswald 20-Jährige mit 135 km/h bei erlaubten 50 km/h unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 08.05.2017
Anzeige
Altentreptow

Am 08.05.2017 waren Beamte des Autobahnverkehrspolizeireviers Altentreptow mit dem Videowagen zur Verkehrsüberwachung auf der L35 von Burow nach Altentreptow unterwegs. Gegen 11:45 Uhr haben die Beamten eine 20-jährige Fahranfängerin gemessen, die mit 135 km/h bei erlaubten 50 km/h (außerorts) unterwegs war.
Die 20-Jährige muss nun mit einer Strafe von 600 Euro, 2 Punkten und einem dreimonatigem Fahrverbot rechnen. Da sie sich noch in der Probezeit befindet, kommen noch 300 Euro für die kommende Nachschulung sowie die Verlängerung der Probezeit hinzu.

ots

Mehr zum Thema

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Landesstrasse 2 zwischen Lüdersdorf und Herrnburg zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten.

04.05.2017

Erneut ist es unbekannten Tätern gelungen, eine Rentnerin um ihre Wertsachen zu bringen.

04.05.2017

Am 04.05.2017, gegen 18:20, ging in der Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern Rügen die Information ein, dass es in Stralsund in der Prohner Straße auf dem Dach eines Hochhauses brennen soll.

05.05.2017
Anzeige