Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Polizeimeldungen Güstrow 12-jähriger Schüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Nachrichten Polizei-Report ots-Polizeireport Polizeimeldungen Güstrow 12-jähriger Schüler bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 01.05.2018
Ein Schüler wurde von einem Auto erfasst. (Symbolbild) Quelle: Archiv
Güstrow

Am Donnerstagmorgen wurde gegen 07.30 Uhr ein Schüler bei einem Verkehrsunfall zwischen Tessin und Zarnewanz schwer verletzt. Ein Schulbus hielt in einem Abzweig auf Höhe Hooge Liedt und schaltete die Warnblinkanlage ein. Hinter dem Bus folgten ein PKW und ein Kleintransporter. Der PKW passierte den Bus. Auch der Fahrer des Kleintransporters hatte diese Absicht. Als er auf Höhe des Busfahrers war, überquerte plötzlich der 12-Jährige vor dem Bus die Straße. Der wurde vom Kleintransporter erfasst und stürzte. Dabei zog sich der Junge schwere Verletzungen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Rostocker Krankenhaus gebracht. Gegen den 60-jährigen Fahrer des Kleintransporters wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

ots

Mehr zum Thema

Im Landkreis Ludwigslust-Parchim musste die Polizei am Wochenende ein Dutzend Ruhestörer zur Mäßigung ermahnen.

28.04.2018

Der alte Park am Rande der Rostocker Innenstadt wird mehr und mehr zum Hauptumschlagplatz für Rauschgift. Auch Schüler sollen dort bereits mit Cannabis, Ecstasy und Amphetaminen dealen. Die Polizei will nun eine neue Soko „Wallanlagen“ aufbauen.

30.04.2018

"Wegelagerei" oder doch ein Beitrag für mehr Sicherheit der vielen Schülerinnen und Schüler, die jeden Tag gesund zu ihrer Schule in Gützkow und später nach Hause kommen wollen?

01.05.2018

Am Freitagabend kam es gegen 22:45 Uhr zum Ausbruch eines Brandes in einem Mehrfamilienhaus in Gnoien. Die neun anwesenden Bewohner konnten sich eigenständig aus dem Gebäude retten.

21.04.2018

Am vergangenen Dienstag wurde aus dem Güstrow-Bützow-Kanal, im Bereich vom Schleusenbecken Zepelin, eine männliche Leiche geborgen, deren Identität nicht geklärt werden konnte.

19.03.2018

Am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr kam es in der Eisenbahnstraße in Güstrow, vor dem dortigen Supermarkt, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei 22jährigen Männern syrischer bzw.

22.02.2018